Daniela Ebner

Energetikerin & Seelenlehrerin & Therapeutin für Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Wissenswertes über Omega-3-Fettsäuren


Das Thema Ernährung ist sehr interessant und wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Ich bin auf die Notwendigkeit von Omega-3-Fettsäuren durch meine Ärztin hingewiesen worden und möchte aus dieser persönlichen Erfahrung mein Wissen weitergeben und generell über diese Fettsäuren informieren:


Mittlerweile gibt es ca. 25.000 Studien weltweit, die auf das Thema marine Omega-3-Fettsäuren eingehen. Der Lebens- und auch der Ernährungsstil haben sich in unserer modernen Welt in den letzten 40 - 60 Jahren sehr verändert. Viele Nahrungsmittel in unseren Breiten sind sehr reich an Fetten der Sorte Omega-6 und enthalten nur wenig der viel wertvolleren Omega-3-Fettsäuren. Aus diesem Grund haben fast alle Menschen der westlichen Welt einen Omega-3-Mangel. Die Omega-3-Fettsäuren gehören aber zu den essentiellen Fettsäuren, unser Körper braucht diese und kann sie nicht selbst bilden, daher sollten sie supplementiert werden. Durch diesen Mangel können sogenannte stille Entzündungen entstehen und langfristig gesehen leidet unser Zellstoffwechsel am meisten darunter, weil Nährstoffe nur mehr schlecht aufgenommen werden können, da in der Zellmembran bereits die falschen Fette eingelagert worden sind. Wenn der Körper zu viel Omega-6 in sich hat, altert die Zelle zudem auch schneller und stirbt dann ab.

Viele Menschen nehmen Leinöl als pflanzlichen Omega-3-Lieferanten zu sich; Leinöl enthält aber nur ALA (Alpha-Linolen-Säure). Die höherwertigen Omega-3-Fettsäuren sind aber EPA & DHA (Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure), diese kann man aber nur mit einem marinen Öl abdecken. Das ALA selbst kann vom Körper nur unzureichend zu EPA & DHA umgewandelt werden (nur zu 0,5 - 5%). Für unser menschliches Gehirn sind aber gerade diese besonders wichtig, da es zu 65% aus Fetten besteht.


Es gibt mittlerweile viele gute und hochwertige Fischöle und ich habe einige energetisch und auch geschmacklich getestet. Seither kann ich das Fischöl von der Firma EQ empfehlen, das nach Zitrone schmeckt und mich zusätzlich in seiner Qualität überzeugt hat. Bei EQ gibt es außerdem die einzigartige Möglichkeit, mittels Bluttest den eigenen Status (Verhältnis Omega-6/Omega-3 und Omega-3-Index) seines Körpers von einem unabhängigen Labor messen zu lassen. Für mich ist wichtig, dass das Öl frei von Schwermetallen ist und auch keine Tierversuche durchgeführt werden. Außerdem besitzt das Öl das MSC- Siegel für nachhaltigen Fischfang und ist auf verbotene Substanzen/Doping überprüft und von der Kölner Liste genehmigt. Daher können auch Leistungssportler dieses Öl unbedenklich nehmen.

Wichtig zu wissen ist, dass Fischöl (in Ölform oder auch Kapseln) nicht nach Fisch riechen darf, denn dann wäre die Qualität minderwertig. Es ist immer ratsam, sich nach dem TOTOX-Wert zu erkundigen, der unter 10 liegen muss. Das Öl von EQ hat einen Totoxwert von 4-6. Viele handelsübliche Kapseln haben aus Erfahrung Werte bis zu 30. Zusätzlich sollte man wissen, dass man für die empfohlene Tagesmenge an Omega-3-Fettsäuren bis zu 12 Kapseln täglich nehmen müsste, um den gleichen Effekt zu haben wie beim Öl, wo 0,15ml/kg Körpergewicht empfohlen werden (das entspricht ca. 1 EL).


Anwendungsgebiete:

- zur Vorbeugung von Herzinfarkt und Schlaganfall

- hilft Kindern bei ADHS, Konzentrationsproblemen

- kann den Blutdruck senken

- kann die Blutfettwerte (Triglyceride) regulieren

- wirkt vorbeugend gegen Demenz

- in der Schwangerschaft

- zur Erhaltung einer normalen Sehkraft

- für Sportler

- uvm.


Ich selbst habe Mitte März 2019 meinen zweiten Omega-3-Fettsäuren-Test gemacht und am Bild unten kann man den Vergleich zum ersten Test (Oktober 2018) sehen. Mit dem hochwertigen Öl von EQ ist folgende Veränderung innerhalb von nur 6 Monaten möglich:


















Ich organisiere immer wieder Vorträge im Raum Niederösterreich, wo fachliche Informationen zum Thema Omega-3-Fettsäuren gegeben werden. Bei Interesse an den Produkten oder Vorträgen bitte bei mir melden, gerne gebe ich Ihnen Auskunft.



Für Bestellungen können Sie auch gerne folgenden Link verwenden:

https://eqology.com/at/10412144/log-in/

 

EQ K2+_1.pdf (612.59KB)
EQ K2+_1.pdf (612.59KB)

 

Weitere Infos auch unter:

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/omega-3-fettsaeuren.html