Daniela Ebner

Energetikerin & Seelenlehrerin & Therapeutin für Geistige Wirbelsäulenaufrichtung


Zum Nachdenken...

(Die Texte und Bilder in dieser Rubrik werden 1x wöchentlich aktualisiert und sind energetisch programmiert.)



"Suchen heißt: ein Ziel haben. Finden aber heißt: frei sein, offen sein, kein Ziel haben... Ein Sucher sieht manches nicht, was nah vor seinen Augen steht." Hermann Hesse, aus Siddhartha


In der Ruhe liegt die Kraft!



Wenn du manchmal den Mut verlierst und schon aufgeben willst, dann bitte einfach um Hilfe! Es ist gut zu wissen, dass man auch Hilfe annehmen darf; man muss nicht alles allein schaffen und meistern. Im Leben spielt das Geben und Nehmen eine wichtige Rolle, es sollte aber immer im Einklang sein. Du wirst - auch wenn du zu einem gewissen Zeitpunkt denkst, dass du mehr nimmst, als gibst - in die Zeit des Gebens kommen. Und vergiss nicht, auch Kleinigkeiten oder ein Lächeln bereiten schon Freude!


Lass dir von niemandem sagen, dass du etwas nicht kannst. Niemand ist wie du! Du hast deine Stärken und deine Fähigkeiten um etwas zu tun. Also wenn jemand meint, dass etwas nicht geht, dann geht es nur für diesen Menschen nicht; es heißt aber nicht, dass es für dich nicht möglich ist. 


Das Meer und das Element Wasser haben energetisch gesehen viel zu bieten. Es hat sehr viele Eigenschaften, die wir Menschen nutzen können. Das Meer ist, um nur einige zu nennen: reinigend, weit, wild, stürmisch, mächtig, verspielt, salzig, ruhig, rein, leider auch verschmutzt und vieles mehr. Es spiegelt uns eine immense Fülle und Vielfalt. Hole dir die Energie des Meeres -  (auch wenn du nicht dort bist) - schließe dein Augen und sei einfach dort!


Es ist wieder Schulschluss und die Kinder bekommen ihre Zeugnisse. Manch einer hat ein sehr gutes, aber manch einer auch ein schlechteres Zeugnis. Die Kinder werden bewertet und benotet durch ihre Lehrer. Das ist ein sehr schwieriges Unterfangen für alle Seiten, denn auf verschiedenen Ebenen machen Bewertungen etwas mit den Kindern und auch mit uns. Für einige bricht vielleicht eine Welt zusammen bei einer schlechten Note, für andere spielt das keine Rolle. Manche freuen sich, manche sind unendlich traurig oder enttäuscht. Hier gibt es ganz viele Themen und es ist wichtig mit diesen sensibel umzugehen. Die Kinder sollen jedenfalls wissen, dass sie gut und besonders sind, so wie sie eben sind. Nicht jeder kann alles, keiner ist perfekt und das ist auch gut so. Hören wir also auf zu bewerten, denn jeder ist ein Teil des großen Ganzen und trägt seinen Teil dazu bei und da ist es ganz egal, ob man gut rechnen oder schreiben kann. :-)



Gewinnen und Verlieren

Manchmal muss man erst etwas verlieren, um zu verstehen, was es heißt zu gewinnen... Wenn man einen Verlust erleidet, denken viele erst einmal, dass die Welt untergeht, aber ist es wirklich so? Oder darf deine Seele etwas aus einer Situation lernen und gleichzeitig reifen? Man sollte Verluste wirklich aus anderen Blickwinkeln sehen und die Lernaufgabe für die Seele daraus erkennen. Es gibt daher nur 2 Optionen, entweder du gewinnst oder deine Seele lernt.




Worauf bist du stolz?

Hast du dir schon einmal überlegt, worauf du stolz bist? Was hast du geleistet, das für dich wirklich einen Wert hatte? Was sind überhaupt deine Werte? - Es lohnt sich darüber nachzudenken...



Einfach SEIN

Was bedeutet für dich einfach "sein"? Hast du schon einmal darüber nachgedacht?

Vielleicht: ich lebe im Hier und Jetzt - ich denke nicht an morgen - ich lasse die Vergangenheit ruhen - ich bin gut so, wie ich bin - ich bereue nichts und ich brauche mich nicht für andere verbiegen - ich lebe jeden Moment mit allem, was dieser zu bieten hat - ich spüre, ich fühle, ich rieche, ich sehe alles um mich herum - ich lebe in Leichtigkeit und genieße...

Manchmal aber drängen sich vielleicht Sorgen oder Ängste in deine Gedanken. Negative Gefühle, Wut, Trauer oder auch Zukunftsängste kommen womöglich noch dazu und damit ist das einfach sein oft gar nicht mehr so leicht. Da bist du von deiner Seele dazu angehalten auf diese Sorgen, Gedanken, Emotionen usw. hinzuschauen, sie anzunehmen um sie dann wieder loszulassen. Vielleicht kommt dir auch genau jetzt schon etwas in den Sinn, das du gleich loslassen möchtest... ich helfe dir durch meine energetischen Programmierungen dabei. :-)



Geisige Wirbelsäulenaufrichtung

Wusstest du, dass in deiner Wirbelsäule viele Erinnerungen oder Emotionen seit Anbeginn deiner Existenz gespeichert sind? Wut, Zorn, Angst, negative Gedanken oder Trauer sind nur einige Beispiele dafür. Jeder von uns hat im Leben (leider) immer wieder mit Konflikten zu tun, aber nicht alle lösen sich wieder zur Gänze ohne Spuren zu hinterlassen. Man trägt die "Last" quasi weiter mit sich herum und diese drückt auf unser Rückgrat. Diese "Last" will und soll jedoch abgelöst werden. Die Wirbelsäule erregt daher durch Schmerzen Aufmerksamkeit und oftmals sind sogar die Themen unserer Ahnen in unserer Wirbelsäule gespeichert. Spirituelle Heilung fängt immer im Inneren an; in einer tiefen inneren Ebene wirkt daher auch die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung. Die Selbstheilungskräfte werden aktiv und die Seele wird bei einer Aufrichtung genau das loslassen, das bereit und reif ist zu gehen um wieder aufrecht den geraden Weg zu gehen. Gerade im Jahr 2019 darf viel Altes gehen und sich loslösen, die Energien unterstützen uns dabei.

 


 

Filou - mein kleiner Kater

Was er mir zeigt: Leichtigkeit, Verspieltheit, Unbeschwertheit, Neugierde, Liebe, Wärme, Kindlichkeit, Vertrautheit, und vieles mehr... Was kommt dir in den Sinn, wenn du Filou siehst?


Schritt für Schritt

Manchmal ist es besser nicht alles auf einmal zu tun, sondern einen Stein auf den anderen zu setzen um ans Ziel zu gelangen. Schritt für Schritt...



Brücken bauen...

Wo ist es bei dir in deinem Leben Zeit neue Brücken zu bauen und alte abzubrechen?



Die Lügengeschichten von Münchhausen - das ist momentan das Schularbeitsthema meiner Tochter in Deutsch. Es ist doch immer wieder spannend und auch amüsant, wie Münchhausen sich selbst in unglaubliche Situationen manövriert. Aber auf wundersame und fast "unmögliche" Art und Weise wendet sich für ihn in seinen Erzählungen und Geschichten immer wieder alles zum Guten. Aber schau mal genau hin... vielleicht ist wirklich mehr möglich als du denkst und doch nicht alles nur eine Lüge...



Das Leben ist eine Reise, die reich an Erfahrungen und Aufgaben für jeden von uns ist.



Hast du dich schon einmal mit dem Wort Enttäuschung beschäftigt und genauer hingesehen, was im Wort drinnen steckt?
Ent-täuschung bedeutet, dass die Täuschung endet. So kommt die Klarheit, die Freiheit und die Wahrheit wieder hervor... Also genauer betrachtet - so hart es im ersten Moment auch sein mag - ist eine Enttäuschung immer ein wichtiger Lernprozess für die Seele.


Das Leben ist schön! - Nimm es leicht!


Was möchtest du in deinem Leben unbedingt tun, erreichen oder erleben? Worauf wartest du? Geh einfach deinen nächsten Schritt! Die Blume überlegt auch nicht, sie blüht einfach!


Das Leben ist ein wunderbares und kostbares Geschenk, lebe es stets so, dass es lebenswert ist - bis zum letzten Atemzug und in jeder einzelnen Sekunde! Sei dabei immer achtsam, liebend und wertschätzend dir selbst und auch den anderen gegenüber!


Versöhne dich mit deiner Vergangenheit, lebe in der Gegenwart, im Hier und Jetzt! Wohin führt dich dein Lebensfluss?


Kleinigkeiten verändern die Welt

Jemandem ein nettes Wort oder ein Lächeln schenken... es kostet 0,-- Euro. Jemandem Zeit und Liebe schenken oder jemandem zuhören, auch das kostet 0,-- Euro. Warum nicht einfach tun? Es kostet nichts, aber es bewirkt so viel.



Veränderung

Die derzeitigen Energien stehen momentan alle für Veränderung, und das auf allen Ebenen. Das Alte darf gehen und das Neue kommt. Da geht es um die Themen: Veränderung zulassen, Altes verabschieden und Neues begrüßen! Die Natur spiegelt es uns übrigens gerade ganz genau, die neuen Knospen kommen schon zum Vorschein. Manches Mal können uns beim Loslassen Rituale unterstützen. Ich denke hierbei an Ausmisten und Aussortieren... Was brauche ich wirklich noch und wovon trenne ich mich? Solche Rituale sind immer sehr heilsam und schaffen - im wahrsten Sinne des Wortes - auf allen Ebenen Platz für Neues :-)! Alles Liebe, Daniela




Vergiss nicht, wie machtvoll die Kraft deiner Gedanken und Worte sein kann. Deshalb wähle sie immer achtsam!


Immer nur funktionieren...

Wie oft funktionieren wir einfach nur, damit alles wie am Schnürchen läuft? Schau heute mal bewusst darauf, dass du nicht nur funktionierst, sondern mache etwas, dass dir wirklich Spaß macht! Nimm alles leichter, probiere es mal ;-)




Donatusbründl in Konradsheim... noch liegt es bedeckt im Schnee



Die Natur erwacht...

Der Frühling steht vor der Tür und schön langsam kommen die ersten Frühlingboten im Garten zum Vorschein. Aber nicht nur die Natur erwacht, sondern auch du und dein Körper! Öffne dich bewusst für Neues und genieße dein Leben im Hier und Jetzt!


Das Leben ist dein Spiel

Wie oft beschwerst du dich im Alltag über dein Leben, über die Karten, die dir mitgegeben wurden? Nörgeslt du immer wieder über die eigene Familie, andere Menschen, Krankheiten, Geld oder generell Dinge, die du nicht hast oder besitzt? Manches davon kannst du beeinflussen, zB von welchen Menschen du umgeben bist. Manches kannst du aber nicht beeinflussen. Ja, es gibt unschöne Dinge im Leben, aber die Frage ist, wie gehst du damit um und was machst du mit deinen Karten? Stellst du Vergleiche mit anderen an oder schaust du darauf, was du hast? Jeder von uns hat andere Karten und andere Voraussetzungen, jeder sollte sein Spiel spielen und seine "Karten des Lebens" akzeptieren, die er bekommen hat und das Beste daraus machen.

Also richte deinen Fokus auf das, was wundervoll und schön in deinem Leben ist und sei dankbar dafür!



Valentinstag .... schenke jeden Tag Liebe, denn Liebe ist der Weg zu den Herzen!


Einfach S E I N - in Leichtigkeit... Übertrage dir diese Energie, auch wenn du glaubst, dass es nicht so leicht ist. ;-)


Eine Tagesaufgabe für heute: Mache heute etwas, worauf du morgen stolz bist!


 



Über sich hinauswachsen

Wer hat sie nicht: Träume, Visionen und Ziele? Aber was muss man tun, damit man sie erreicht? Vielleicht ist es manches Mal nötig über sich hinaus zu wachsen und auch einfach einmal etwas zu riskieren? Scheitern manche Träume nicht einfach nur deshalb, weil man unter Umständen zu faul ist etwas dafür zu tun oder weil man sich oder anderen etwas nicht zutraut? Werden nicht auch oft Ausreden aus Bequemlichkeit vorgeschoben? Aus meiner Wahrnehmung lohnt es sich aber immer, einfach etwas auszuprobieren und zu tun - selbst wenn es nicht zum gewünschten Erfolg führt - denn daraus lernen und wachsen wir. Spring doch einfach mal über deinen Schatten und komme ins Tun!





Was bedeutet Schönheit? Schönheit - egal ob innen oder außen - bedeutet sicher für jeden Menschen etwas anderes. Freilich werden wir durch Werbung und dergleichen beeinflusst, ja sogar manipuliert. In Wahrheit sollte Schönheit jedoch jeder für sich definieren. Welche inneren und äußeren Werte sind wichtig, was ist schön? Es gibt also keine Richtlinien, wie jemand sein oder auch aussehen soll. Schönheit hat so viele Facetten und ist derart vielfältig. Und wenn man innerlich schön ist, dann strahlt man auch äußerlich, das passiert ganz automatisch! Es gibt wirklich viel Schönes zu entdecken, ganz egal wann und wo. Ich wünsche dir viel Spaß bei deiner Entdeckungsreise!




Höhen und Tiefen - an ihnen wirst du wachsen




Herzöffnung

Was bringt dich dazu dein Herz zu öffnen, was zaubert dir ein Lächeln ins Gesicht oder löst ein wohlig, warmes Gefühl bei dir aus? Was muss hierfür geschehen? Gibt es Menschen, Tiere oder Situationen, die das bei dir schaffen? Nimm dir kurz Zeit und reflektiere, was dein Herz aufmacht. (Luna, die Hündin meiner Schwester)


Was ist genau DEINES und liebst du voll und ganz?





Authentizität

Hast du dich schon einmal gefragt, ob du tatsächllich authentisch lebst und bist? Kannst du in jeder Lebenslage einfach DU sein oder verstellst du dich auch manchmal? - Wenn du ganz ehrlich reflektierst und in all deine Lebensbereiche schaust... (im Privatleben, in der Arbeit,...?) Glaubst du vielleicht auch manchmal, dass du dich verstellen musst, damit du gut genug bist oder damit andere Menschen mit dir zufrieden sind?
Aus meiner Wahrnehmung ist jeder genau richtig und gut, so wie er ist! Niemand sollte bewerten! Jeder sollte so leben und sein, wie er möchte und wie er sich wohlfühlt, ganz egal, was andere Menschen vielleicht denken, sagen oder erwarten. Also verstell' dich nicht, sei genau so, wie du bist, denn wichtig für deine Seele ist, dass du dir selber treu bist und nach deinen persönlichen Werten deinen Weg gehst!




Halte kurz inne... Wen nimmst du immer für selbstverständlich, weil er oder sie immer da ist?

Manchmal bewegt ein einfaches "DANKE, dass du da bist" Welten!




Die eigene Freiheit leben

Über den Wolken ist die Freiheit tatsächlich grenzenlos...




Aus dem Leben gegriffen - wenn man eine geliebte Seele zu früh verliert...

Manchmal fragt man sich, warum musste er/sie schon gehen? Man ist traurig, wütend oder vielleicht sogar auch enttäuscht. Man versteht es einfach nicht warum und wieso. Trauerarbeit ist angesagt und im ersten Schritt heißt das, die Trauer/Tränen wirklich zuzulassen und anzunehmen. Erst dann wird man sie irgendwann, wenn die Zeit gekommen ist, loslassen können. Verabschiedungszeremonien auf verschiedensten Ebenen können hier gut helfen und sind sehr heilsam. Vielleicht braucht es noch ein DANKE, dass du da warst und mich ein Stück begleitet hast oder ein DANKE für die liebevollen, magischen Momente! Vielleicht braucht es auch noch eine Entschuldigung oder Ähnliches.

Und ich stelle hier die Frage: hat man wirklich eine Seele verloren? Oder war es nicht viel mehr ein Gewinn, dass sie hier war und man ein Stück miteinander gegangen ist? Man sollte wirklich die schöne Zeit, die man miteinander hatte manifestieren und das Unschöne gehen lassen. Denn um diese einzelnen, wunderschönen Momente geht es im Leben, leben im Hier und Jetzt, und das heißt auch nichts aufzuschieben, sondern TUN!

Wann, wo und wie eine Seele geht, haben wir nicht in der Hand. Die Kunst ist es aber, die Seele in Liebe gehen zu lassen und sie nicht festzuhalten. Und ganz egal unter welchen Umständen jemand stirbt, man wird daran wachsen, reifen und stärker.

Alles Liebe, Daniela



Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer! Konfuzius



Der Herbst ist eine wunderschöne Jahreszeit, so farbenprächtig und vielfältig! Die vielen bunten Blätter fallen vom Baum, und die Natur verändert und bereitet sich auf den Winter vor. Was kannst du für dich vorbereiten und verändern? Lass los, was dich belastet und gib dich den ruhigen Energien des Herbstes hin. Dann kann wieder Neues in dir und um dich wachsen und entstehen! Alles Liebe, Daniela



Wie fühlt es sich an, die Perspektive zu wechseln?

Manchmal ist es einfach nur nötig den Blickwinkel auf etwas zu verändern, damit man einen Schritt weiterkommt oder eine Lösung sieht.



Je tiefer verwurzelt, umso höher hinaus...


Träume und Visionen - welche sind deine?


Was macht dieses Bild mit dir? Halte kurz inne und finde dein Antwort!



Achtsam in der Natur

Ist es nicht wunderbar und magisch, wie sich die Natur im Herbst verändert? Jedes Blatt, das vom Baum fällt, erzählt uns eine Geschichte. Jede Blüte, die verblüht ist, hat etwas zu erzählen, sogar jeder einzelne Grashalm. Die Natur hat wirklich viel zu bieten, wenn man sie bewusst wahrnimmt und auch auf die - wenn auch kleinsten - Veränderungen achtet. Jedes Tier hat Geschichten zu erzählen: die Vögel zum Beispiel, "zwitschern" uns Erzählungen aus ihrem Leben und täglichen Erlebnissen und Rundflügen. Achtsamkeit in unserer Natur ist sehr wichtig, immerhin ist es auch unser Lebensraum. Verbinde dich so oft du kannst und möchtest mit der Energie eines Baumes, einer Blume oder eines Tieres, und spüre dessen Energie. Du wirst merken, wie bereichernd das sein kann. In diesem Sinne, alles Liebe, Daniela 



Intuition, Bauchgefühl, Kopfentscheidung oder Seelenstimme…

Kennst du das in Situationen, wenn du an sich genau weißt, was zu tun ist, du es aber trotzdem anders machst, weil dein Kopf dir sagt, mach es so? So entscheidest du tatsächlich rein nach deinem Verstand; aber das heißt nicht, dass das dann die richtige Seelen-Entscheidung für dich war.

Meiner Wahrnehmung nach, weiß die Seele immer und zu jedem Zeitpunkt exakt, was zu tun ist, du musst nur hinhören und danach handeln. Du denkst hier vielleicht es ist dein Bauchgefühl, auf das du hören sollst. Aber auch das meine ich hier nicht. Es ist nämlich weder dein Kopf noch dein Bauch, sondern dein HERZ, das dich führen sollte. Ich wünsche dir viele Herzentscheidungen. Alles, Liebe, Daniela



Stille

Zur Zeit herrscht im Universum - aus energetischer Sicht - eine absolut geniale Energie, es ist immens viel möglich, innerhalb sehr kurzer Zeit! Hast du öfters das Gefühl, dass die Zeit verfliegt und alles total schnell geht? Das hat mit den derzeitigen Energien zu tun und du kannst sie dir zu Nutze machen. Das heißt, es ist die optimale Zeit für Veränderung, egal welche du anstrebst. Es ist Zeit, verschiedenste Themen jetzt anzunehmen, um sie dann loslassen zu können. Die Stille spielt momentan auch eine wesentliche Rolle, es ist wichtig "in die Stille zu gehen", damit du Energie auftankst und zu deinem inneren Frieden findest und ihn inne hast. Dieser Zustand der Stille ist wahrhaftig heilsam und bringt dir in Kombination mit den derzeitigen Energien extrem viel. Also zieh dich ab und zu zurück und genieße einfach nur die STILLE!
In diesem Sinne, alles Liebe und viel Stille! Daniela


Sich gut erden - ganz auf der Erde sein

Deine Seele hat sich in diesem Leben dazu entschlossen auf diese Erde zu kommen. Hier spielt die körperliche Ebene eine große Rolle. Du darfst hier Streicheleinheiten, Küsse oder Umarmungen spüren, manchmal aber auch Schmerzen oder Krankheiten. Du darfst Dinge angreifen und "be"greifen. Es gehört hier auf diesem Planeten einfach dazu. Du bist hier, damit du alles spüren und erleben kannst und daran wächst und Erfahrungen sammelst. Erden bedeutet auch, sich ganz mit den Energien der Erde zu verbinden.

Vielleicht möchtest du dich heute mit mir erden und dich ganz mit der Energie dieser Bäume und dieses Waldes verbinden! Alles Liebe!




Das innere Kind

Wie schön ist es doch, wenn man wieder einmal Kind sein und seine Sorgen für eine gewisse Zeit vergessen kann? Was hast du als Kind so gemacht, vielleicht im Sand gespielt? War deine Kindheit unbeschwert und glücklich? Hatten deine Eltern Zeit für dich? An was erinnerst du dich und wo warst du glücklich und was hat dir so richtig Spaß gemacht? Hörst du dein inneres Kind? Gibt es vielleicht auch noch Dinge, mit denen du dich aussöhnen solltest? Etwas, das du aus deiner Kindheit mitschleppst und das du energetisch loslassen kannst? Was möchtest du abschließen?
Kinder sollten in Leichtigkeit und in Liebe aufwachsen; auch die Unbeschwertheit sollten Kinder noch voll und ganz leben können. Vielleicht kommt dir ja etwas in den Sinn, das du hier und jetzt loslassen möchtest, die Zeiten stehen gut dafür. 



Genuss

Genuss ist etwas Schönes und Lustvolles. Jeder darf und soll sich etwas gönnen, sich selber an die erste Stelle stellen, denn das macht das Leben süß. Genuss kann man auf verschiedene Art und Weise erfahren; einfach indem man genussvoll zum Beispiel in einen Apfel beißt, ein Lied hört oder vielleicht auch einfach nur ein Eis isst. Man kann auch eine Landschaft genießen oder die Aussicht auf einem Berg. Möglichkeiten gibt es hier viele. Also, das Leben ist absolut lebenswert und es gibt so viele genussvolle Dinge rund um uns. Darum meine Quintessenz für euch: Genießt das pure Leben!




Gewitter und Naturschauspiele

Manchmal muss sich einfach etwas "lautstark entladen" oder bewegen, damit man Dinge oder Altes loslassen kann. Dann ist wieder Platz für neue Energie und das Schöne im Leben. Wenn man genau hinsieht, bemerkt man, dass die Natur einem immer genau das spiegelt.

Alles Liebe, Daniela





Was macht dieses Bild mit dir? In welcher Stimmung befindest du dich JETZT?




Schau mal kurz in den Himmel und reflektiere kurz:
Was bedeutet für dich innerer Frieden und was fehlt dir oder hindert dich, dass du ihn lebst?

 


Von Übermut und Leichtigkeit

Hier ist mein Kater Findus im Gingkobaum sichtlich verrückt und übermütig unterwegs – die Abenteuerlust und die Lebensfreude sind auch spürbar – nur Vorsicht, dass es für ihn nicht zu lustig wird und er herunterfällt…

Alles Liebe, Daniela

Alles Liebe, Daniela




Alles Liebe, Daniela


Tulpenbaum: Ich habe heute in meinem Garten entdeckt, dass mein Tulpenbaum blüht :-)... er hat eine faszinierende, wunderschöne Blüte! Die Tulpe steht für Lebensfreude, Lebenslust und Fröhlichkeit.

 


Sometimes it’s time to relax

 

Manchmal ist es einfach an der Zeit sich zurück zu lehnen und nur zu genießen. Manchmal ist es wichtig dem Körper Ruhe zu gönnen besonders nach einer Phase, wo zuvor wirklich viel los war.

Wichtig ist hier eine Balance zwischen Ruhe und Anspannung für sich zu schaffen und diese in Einheit zu leben. Beides hat seine Berechtigung und ist wichtig für unser Leben, aber manche Menschen müssen dabei aufpassen, dass das Verhältnis zwischen Ruhe und Anspannung nicht einseitig wird.

Wenn man sich jeden Tag, und seien es auch nur 5 Minuten, Ruhe gönnt, kurz durchatmet, vielleicht die Augen schließt, bringt das dem Körper und auch dem Geist wieder so viel positive Energie und Elan. Es kann sehr viel bewirken.

Auch wenn man direkt in einer Stresssituation ist, hilft es oft kurz geistig aus dieser Situation aussteigen, zu atmen und dann von neuem zu starten; und das vielleicht mit einer veränderten Energie und einem anderen/besseren Zugang!?

Es ist besonders wichtig, dass jeder Einzelne auf sich und seinen Körper achtet. In diesem Leben hast du nur diesen einen, also sei behutsam mit ihm.

In diesem Sinne: relax, take it easy and enjoy

Alles Liebe

Daniela



Freiheit – am Gipfel der Welt angekommen


Die eigene Freiheit leben, das ist so ein heikles Thema für viele Menschen. Wie weit kannst du deine eigene Freiheit leben, wo sind deine persönlichen Grenzen, was oder wer schränkt dich aus deiner Sicht heraus, ein? In welchen Systemen steckst du fest, und wo glaubst du, dass du nichts verändern kannst?

Wenn du für dich reflektierst und überlegst, wo du diese Systeme etwas umgehen kannst und auch diese vermeintlichen Grenzen ausweiten kannst, kommen dir bestimmt ein paar Möglichkeiten in den Sinn. Stehst du dir denn nicht oft auch nur selbst im Weg und schiebst andere Menschen oder Dinge vor, damit du keine Verantwortung übernehmen musst? Sagt man nicht oft: „Ich kann das oder das nicht, weil der und der oder dieses und jenes…“ Vielleicht ist es damit einfacher oder bequemer; aber grenzt man sich da nicht auch selber ein? Auch wenn man bedenkt, dass du die anderen nicht ändern kannst, sondern nur dich selber. Wenn du diese Bequemlichkeiten und Vorschiebungen loslässt, deine eigenen Grenzen weitest und deine eigene Freiheit lebst, dann wirst du dich durch nichts und niemanden mehr davon abhalten lassen. Du wirst für dich an erster Stelle stehen und das ist ein geniales, ein unbeschreiblich fantastisches und wahrhaftiges Gefühl! Denn, …du lebst in diesem Leben im Hier und Jetzt und genau um das geht es, du solltest jede Minute, jede Sekunde auskosten und dein Leben leben.

Alles Liebe, Daniela



 

 


Glück

Was bedeutet für dich Glück, hast du dir da schon mal Gedanken gemacht? Würdest du sagen, du bist glücklich? Hat dein Glück eine Farbe oder eine Form? Sind es große Dinge, die dich glücklich machen oder Kleinigkeiten, Gesten die einfach so passieren? Ist es eventuell etwas Bestimmtes oder sind es vielleicht viele einzelne Gegebenheiten zusammen, die dein Glück bedeuten? Machst du dein Glück von jemandem abhängig, oder bestimmst du selber über dein Glück?

Aus meiner Wahrnehmung sollte jeder sein persönliches Glück aber nicht auf anderen Personen aufbauen; das könnte nämlich zu Abhängigkeiten führen und damit ungewollten Einfluss auf das eigene Glück nehmen. Jeder Mensch sollte daher für sich selber seine Definition von Glück durchdenken und sich einfach für sein Glück entscheiden. Darum, tu es einfach, triff eine Entscheidung - hier und jetzt - sei einfach glücklich!!! :-)

Alles Liebe Daniela